Toyota Supra - Forum  

Zurück   Toyota Supra - Forum > Supra MkIII MA70 '86-'93 > Tuning
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.2017, 19:49   #16
LexChris
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von LexChris
 
Registriert seit: Sep 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 72
iTrader-Bewertung: (0)
LexChris befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ölkühler Thermostat + Ölfilter Relocation

Was würdet ihr von diesem Kit halten?

https://www.japspeed.com/index.php?p...duct&info=1107

Ist hier alles dabei?
Ölkühler sieht mir etwas groß aus.
Wie sieht es da Platztechnisch in der Supra aus?


MfG
LexChris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 20:01   #17
dreas
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von dreas
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Kiel
Beiträge: 3.860
iTrader-Bewertung: (19)
dreas wird schon bald berühmt werden
AW: Ölkühler Thermostat + Ölfilter Relocation

Zitat:
Zitat von LexChris Beitrag anzeigen
Was würdet ihr von diesem Kit halten?

https://www.japspeed.com/index.php?p...duct&info=1107

Ist hier alles dabei?
Ölkühler sieht mir etwas groß aus.
Wie sieht es da Platztechnisch in der Supra aus?


MfG
Ist das Thermostat gesteuert , da steht 10 oder 13 Reihen ist doch ok, die anströmung ist wichtig beim ölkühler

Ansonsten schreib Stefan kerth an der verkauft die teile auch und du weißt was du bekommst ...
__________________
Gott schuf den GTI und die Hölle die SUPRA !!!
dreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 22:44   #18
Spargelstecher
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Spargelstecher
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: Heidelberg
Beiträge: 1.185
iTrader-Bewertung: (4)
Spargelstecher wird schon bald berühmt werden
AW: Ölkühler Thermostat + Ölfilter Relocation

Kommt drauf an, wo du den Ölkühler hinsetzt. Wenn du ihn, wie so viele, ohne jegliche Führung vor den Wasserkühler/hinter den LLK auf den Rahmen setzt, musst du einen riesen Apparat da reinhängen, damit es irgendwie funktioniert.

Die originale Position ist sehr gut, allerdings ist da nur bedingt Platz. Je nach Leistung und Aufwand (Anströmung ist wichtig! Kostet quasi kein Geld, aber viel Hirnschmalz und Erfahrung) ist das aber völlig ausreichend.

Optimal wäre es, den Kühler anstelle eines der Nebelscheinwerfer zu setzen. Da ist weder davor noch dahinter ein störender Kühler, Zu- und Abluft sind sehr simpel und effektiv umzusetzen.

Am Ende des Tages ist die Größe des Kühlers oder auch die Güte des Netzes nicht wirklich kriegsentscheidend für eine niedrige Öltemperatur in allen Lebenslagen, sondern die effiziente Nutzung dessen, was da ist. Also die Luft muss auf den Kühler drauf, DURCH und v.a. wieder raus.
Das Teil einfach nur irgendwo hinzuspaxen ohne Führung funktioniert, wenn man nicht viel schnell fährt und einfach nur mal im 2. und 3. Gang kurz mal den Dicken macht

Wenn du auf der Bahn gerne rausholst, was geht, oder Pässe ballerst oder auf der Strecke - dann reicht das einfach nicht.
__________________
" Selbst so einfache Dinge wie ein Salat können durch falsches Öl beschädigt werden. Dann gilt das für sowas erst recht"
Willy B. aus S.
Spargelstecher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 09:21   #19
Amtrack
[NSH]Ehrenschweizer
 
Benutzerbild von Amtrack
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Im noch schöneren Frankenländle - dort wo andere Urlaub machen
Beiträge: 17.224
iTrader-Bewertung: (59)
Amtrack wird schon bald berühmt werden Amtrack wird schon bald berühmt werden
AW: Ölkühler Thermostat + Ölfilter Relocation

Zitat:
Zitat von Spargelstecher Beitrag anzeigen
Wenn du auf der Bahn gerne rausholst, was geht, oder Pässe ballerst oder auf der Strecke - dann reicht das einfach nicht.

Das ist absolut zutreffend.
Ich hatte 2 Stk. 13(?) Reihen Kühler eben genau so montiert, wie es @Spargelstecher als "nicht ideal" beschrieben hat.
Und, was soll ich sagen, es war nicht ideal

Hat zwar deutlich länger ausgehalten, als mit dem Seriengeraffel, aber nach 15 Minuten heizen im Hochsommer ging die Öltemp halt doch wieder auf 130° und hat mich zum Aufhören genötigt.

Die Nachbesitzer des Wagens hatten damit (mit weniger Leistung btw.!) übrigens nie ein Problem ist also doch immer auch die Frage, wie man fährt.
Die allermeisten meinen, schnell unterwegs zu sein, bis sie dann mal auf jemanden treffen, der tatsächlich schnell unterwegs ist...
__________________

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und
Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)
Amtrack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 11:35   #20
LexChris
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von LexChris
 
Registriert seit: Sep 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 72
iTrader-Bewertung: (0)
LexChris befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ölkühler Thermostat + Ölfilter Relocation

Hatte bisher keine Temp. Probleme, wird sich aber kommenden Sommer zeigen.
Bisher nie mehr als 90 grad erreicht, auch auf der Autobahn nicht.
Bin aber kein 200km/h heizer, denn das macht man auf Österreichischen Autobahnen eh nicht lang, bevor man den Schein abgibt.
- deshalb hab ich nie damit angefangen.

Mir gehts eher darum auf Thermostat Steuerung umzubauen (und evtl. leichteren Zugang zum Filter)
Klingt moderner/zuverlässiger.

Wie regelt die Thermostatsteuerung dann beim aufwärmen den Ölfluss
gegenüber der Drucksteuerung?

Gibt es Nachteile?


MfG
LexChris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 12:59   #21
Spargelstecher
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Spargelstecher
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: Heidelberg
Beiträge: 1.185
iTrader-Bewertung: (4)
Spargelstecher wird schon bald berühmt werden
AW: Ölkühler Thermostat + Ölfilter Relocation

Öl kalt - Thermostat zu - Öl läuft direkt in die Kurbelwelle.

Wird das Öl warm, läuft es halt durch den kühler und dann erst in die KW.
__________________
" Selbst so einfache Dinge wie ein Salat können durch falsches Öl beschädigt werden. Dann gilt das für sowas erst recht"
Willy B. aus S.
Spargelstecher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 14:43   #22
LexChris
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von LexChris
 
Registriert seit: Sep 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 72
iTrader-Bewertung: (0)
LexChris befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ölkühler Thermostat + Ölfilter Relocation

Soweit versteh ich das, Danke


Die Drucksteuerung im Vergleich macht Öldruckabhängig den Kühlkreislauf auf,
seh ich das richtig?

Hab bei dem Thermostat von BAT gesehn, da steht 82 grad Thermostat.
Das heißt es lässt das Öl erst in den Kühlkreislauf wenn es 82 grad hat?


MfG
LexChris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 15:17   #23
Spargelstecher
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Spargelstecher
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: Heidelberg
Beiträge: 1.185
iTrader-Bewertung: (4)
Spargelstecher wird schon bald berühmt werden
AW: Ölkühler Thermostat + Ölfilter Relocation

Ja, ist Druckabhängig, glaube bei 2.5 oder 3Bar macht es auf. Sprich:

Motor kalt --> hoher öldrück, Öl wird durch den kühler gejagt
Motor heiß ---> niedriger Öldruck bei unteren Drehzahlen. Öl wird nicht gekühlt obwohl nötig.

Ist zwar besser als nix, aber gut ist anders dazu ist es nur Nebenstrom, sprich es fließt nur ein Teil des Öls durch den kühler und wird dann wieder in die Wanne geschickt.
Das entfernen des Systems hat auch den Vorteil, dass man im unteren drehzahlbereich mehr Öldruck hat, da von dem, was die Pumpe fördert, nicht ein Teil abgezweigt wird.
Den oem ölkühler kannst du im übrigen NICHT weiternutzen, die Anschlüsse sind zu klein. 12mm sollten es schon sein, die sind bei AN10 durchweg gewährleistet. Auch in den fittingen und Leitungen.


Ja, das Ding macht bei 82grad voll auf, allerdings öffnet er ja vorher schon zum Teil. Die 82Grad erreiche ich im Sommer in der Stadt im stop-and-Go gerade so
__________________
" Selbst so einfache Dinge wie ein Salat können durch falsches Öl beschädigt werden. Dann gilt das für sowas erst recht"
Willy B. aus S.
Spargelstecher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 16:35   #24
LexChris
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von LexChris
 
Registriert seit: Sep 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 72
iTrader-Bewertung: (0)
LexChris befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ölkühler Thermostat + Ölfilter Relocation

Zitat:
Zitat von Spargelstecher Beitrag anzeigen
Den oem ölkühler kannst du im übrigen NICHT weiternutzen, die Anschlüsse sind zu klein. 12mm sollten es schon sein, die sind bei AN10 durchweg gewährleistet. Auch in den fittingen und Leitungen.


Ja, das Ding macht bei 82grad voll auf, allerdings öffnet er ja vorher schon zum Teil. Die 82Grad erreiche ich im Sommer in der Stadt im stop-and-Go gerade so

Sehr gut zu wissen mit dem OEM Ölkühler!
War meine nächste Frage..

Ah okay, dann klingt das mit dem Thermostat eh okay so mit den 82 grad.
Dachte erst ab dann kühlt dat dingens
80 grad ist für mich so der Bereich wo ich sag "bleib bitte dort"

Bin sehr verwöhnt durch meine KTM 1290 (Super Duke R), wo die Öltemperatur digital angezeigt wird im Dashboard. Da erreich ich im Stau gerne mal 100 grad Öltemp. Viel höher geht es aber dann Gottseidank eh nicht mehr.


MfG
LexChris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 13:21   #25
menthor93
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jul 2017
Beiträge: 21
iTrader-Bewertung: (1)
menthor93 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ölkühler Thermostat + Ölfilter Relocation

Gibt es hier jemanden der mir das so Umbauen würde?

Schweiz --> Raum Zürich/Ostschweiz
menthor93 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 14:34   #26
Silent Deatz
Junger Hüpfer
 
Benutzerbild von Silent Deatz
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Zoorich
Beiträge: 12.663
iTrader-Bewertung: (25)
Silent Deatz wird schon bald berühmt werden
AW: Ölkühler Thermostat + Ölfilter Relocation

Zitat:
Zitat von menthor93 Beitrag anzeigen
Gibt es hier jemanden der mir das so Umbauen würde?

Schweiz --> Raum Zürich/Ostschweiz
Schreib Mal den User "Engler" an. Er hat seine Werkstatt in Uetikon am Uetliberg in Zürich.
__________________

Seilänt Dätz of doom!

"What's the difference between a 400hp MKIII and a 600hp MKIV? Nothing, they both run 12's!" - Spoolme


Zitat:
Zitat von porn-adkt - difference USDM/JDM engine
the most important difference is that the JDM engine is "TIGHT" as the USDM is lacking that option.

"JDM TIGHT"
Silent Deatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 21:58   #27
patrickp1979
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von patrickp1979
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 1.041
iTrader-Bewertung: (3)
patrickp1979 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
AW: Ölkühler Thermostat + Ölfilter Relocation

Also ich habe den Ölkühler 30 Reihen ohne Thermostat auf den Steg gesetzt, er leistet gute Arbeit und der riesige LLK passte auch noch wunderbar dazu rein. Die Temperatur vom Kühler messe ich am Schlauch der aus dem Zylinderkopf kommt, sehr empfehlenswert sage ich nur da ihr dort einmal andere Werte ablesen werdet als am Thermostatgehäuse
Motoröltemperatur lese ich direkt am Ölfiltergehäuse ab, also quasi noch bevor es durch den Ölkühler gelaufen ist, 80 C - 90 C maximal !!!
Wenn ich es nochmal umbauen würde dann würde ich die Nebelscheinwerfer ausbauen und den Ölkühler dahinter setzen.
patrickp1979 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2017, 02:06   #28
Spargelstecher
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Spargelstecher
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: Heidelberg
Beiträge: 1.185
iTrader-Bewertung: (4)
Spargelstecher wird schon bald berühmt werden
AW: Ölkühler Thermostat + Ölfilter Relocation

Das ist immernoch scheisse den da hinten hin zu setzen. Punktum, und jetzt hör auf dein komisches Dummgelaber hier zu verzapfen, da kriegt man ja echt die Krätze....
Gib mir deine Karre, die ist nach 10 minuten im eimer. Und nicht weil ich sie mit Absicht kaputt fahre, sondern weil sie einfach Temperaturtechnisch nicht standhält.

Zum hundersten Mal: Auf den Steg kann man den Ölkühler setzen, wenn man keine hablstündigen Vollgasorgien plant und nur ab und an mal weng den Dicken markieren will. Völlig egal.

Aber für Autobahn ist das nix. Wenn ich in ein Auto steige, dann will ich damit machen können, worauf ich Lust hab und nicht drauf achten müssen, dass da nix zu heiß wird. Wenn ich mich hier reinhocke und Bock hab nach Hamburg zu fahren, dann sind 99,9% der getunten Karren spätestens bei Darmstadt platt. Und das ist nicht weit.
__________________
" Selbst so einfache Dinge wie ein Salat können durch falsches Öl beschädigt werden. Dann gilt das für sowas erst recht"
Willy B. aus S.
Spargelstecher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2017, 04:33   #29
Rettich
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Rettich
 
Registriert seit: Apr 2015
Beiträge: 58
iTrader-Bewertung: (0)
Rettich befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ölkühler Thermostat + Ölfilter Relocation

Zitat:
Zitat von Spargelstecher Beitrag anzeigen
[...]
Aber für Autobahn ist das nix. Wenn ich in ein Auto steige, dann will ich damit machen können, worauf ich Lust hab
[...]
Das ist ja der springende Punkt. Ein Auto stimmt man doch am besten dafür ab, was es machen soll... oder eben worauf der Fahrer Lust hat. Wieso muss mein (bald) historisches Fahrzeug bei konstant 260 auf der Autobahn funktionieren, wenn ich das nie nie machen werde?


Zitat:
Zitat von Spargelstecher Beitrag anzeigen
Wenn ich mich hier reinhocke und Bock hab nach Hamburg zu fahren, dann sind 99,9% der getunten Karren spätestens bei Darmstadt platt. Und das ist nicht weit.
Naja, scheinbar machen die Besitzer das dann nicht. DU schon. Deswegen ist dein Auto dein Auto, und Patricks Auto Patricks Auto. Ich sag' nicht, dass seine Lösung gut ist, ich würde mich am fehlenden Thermostat stören... aber hey, wenn er damit im Sommer zivilisiert zur Eisdiele fährt und ein paar Mal Gas gibt ist das doch voll okay.
...Andersherum, Wenn ich mich in dein Auto setze und versuche damit einen auf Rockcrawler zu machen geht's auch kaputt. Halt einfach nicht dafür gebaut.

...Und Ölkühlung ist auch nicht nur ein Tuner-Problem; Wenn ich überlege, dass ich mal den 7er GTI vom Kumpel ohne es völlig zu übertreiben auf 150Grad im 0W30 Longlife gebracht habe...
Rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2017, 12:09   #30
Spargelstecher
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Spargelstecher
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: Heidelberg
Beiträge: 1.185
iTrader-Bewertung: (4)
Spargelstecher wird schon bald berühmt werden
AW: Ölkühler Thermostat + Ölfilter Relocation

Ich verstehe halt nicht, warum man zehntausende in sein Auto buttert und dann solche simplen Sachen nicht macht. Das kostet nichts. Außer Hirnschmalz und Zeit.
__________________
" Selbst so einfache Dinge wie ein Salat können durch falsches Öl beschädigt werden. Dann gilt das für sowas erst recht"
Willy B. aus S.
Spargelstecher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BILLION Thermostat 65°C 1JZ & 2JZ & 7MG(T)E Driver RX Allgemein 12 19.03.2013 20:04
Ölfilter relocation stefankerth MKIII 0 09.05.2012 22:23
Mocal ölkühler mit ölfilter adapter PicoPaddy Biete 23 31.05.2011 22:28
Thermostat docani68 Technik 17 02.03.2011 23:12
Kleine Ölkühler Abhandelung Grizzly Tuning 44 16.06.2006 23:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
2003-4ever by Boostaholic / Suprafan / Antibrain